Mangold, Sellerie, getrocknete Tomate mit Wunschbeilage

E I N K A U F S Z E T T E L

Pilze
Mangold
Staudensellerie
getrocknete Tomaten
Zwiebel, Knoblauch
Pesto oder Brühe

als Beilage:
Pasta, schwarzer Reis oder Quinoa


Quatschkram, die Nudeln sind doch nicht die Beilage! Doch, eben. Dann frisst man sich auch nicht tot. Ich meine, wenn die Nudeln das Leckerste am Nudelgericht wären, dann würden wir doch einfach nur Nudeln essen, oder? Warum dann die ganze Mühe mit der Soße usw. Nein, die Soße ist natürlich das Leckerste – also machen wir die doch logischerweise zum Hauptgericht!

160212-9549.jpg

Ginge aber auch sehr gut mit schwarzem Reis. Von wegen Weizenwampe.

160212-9547.jpg

Oder natürlich mit Quinoa. Protein- statt Kalorienbombe.

160212-9546.jpg

Zwiebel klein schneiden,

160212-9551.jpg

im Topf glasieren und mit einem Schuss Weisswein ablöschen.

160212-9560.jpg

Meanwhile das Bio-Grünzeug ordentlich waschen,

160212-9553.jpg

in Scheibchen,

160212-9562.jpg

und ab in den Topf.

160212-9564.jpg

Vom Mangold nehmen wir nur den weißen Teil.

160212-9563.jpg

Einmal umrühren und weiter schmoren lassen.

160212-9565.jpg

Die getrockneten Tomaten können eingelegt sein, müssen sie aber nicht. So oder so teilen wir sie in kleine, mundgerechte Stückchen,

160212-9568.jpg

und geben sie dazu, ebenso wie den Knoblauch,

160212-9575.jpg

und die Pesto. Die hatte ich noch übrig, so kann man sie wunderbar verwerten. Wenn grad keine da ist, kann man etwas Brühe nehmen, und etwas Cashew- oder Mandelmus, das hätte einen ähnlichen Effekt.

160212-9577.jpg

Achtung kein Salz! Die Tomaten sind schon salzig genug. Aber Pfeffer, gerne. Alles schön verrühren und Deckel drauf, Hitze runter.

160212-9579.jpg

Die Pilze (hier: Kräutersaitling) ebenfalls zerkleinern,

160212-9567.jpg

und mit etwas Bratöl in die Pfanne (+ Salz + Pfeffer)

160212-9569.jpg

bis sie kross braun sind.

160212-9580.jpg

Kurz zuvor kommt noch das Mangold-Grün in den Topf und wird eigentlich nur einmal mit Hitze umgerührt.

160212-9583.jpg

Was wir dann haben, ist knackiges Gemüse im Weißwein-Sud und fast rohem Mangold-Grün, Pasta, natürlich ebenfalls al dente und kross gebratenen Pilzen. Im Grunde ein warmer Salat!

160212-9587.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.