Dicke Bohnen mit Mangold, Sellerie und roter Bete

E I N K A U F S Z E T T E L (für 4 Personen)

dicke weiße Bohnen
rote Bete
Mangold
Staudensellerie
Frühlingszwiebeln
frische Blattpetersilie
Zwiebeln, Knoblauch
1 Dose Kokosmilch
1 Dose Tomaten


Es ist mal wieder an der Zeit für eine deftige Minestrone. Allerdings hatte ich heute Lust auf die dicken weißen Bohnen, die man immer sieht und die ich gar nicht kenne. Dazu gibt’s das frischeste an Gemüse, das der Bioladen zu bieten hat, und das ist heute Mangold und Sellerie. Etwas deftiges muss natürlich auch dazu: z.B. rote Bete.

160619-0787.jpg

Die dicken Bohnen muss man natürlich am Vortrag einweichen und dann ordentlich abspülen.

160619-0788.jpg

Von den Frühlingszwiebeln alles Welke und Schmutzige abschneiden…

160619-0789.jpg

… und in kleine Ringe schneiden.

160619-0790.jpg

Mit der Zwiebel in Öl anbraten, und zwar nicht zu heiß, damit die nicht schwarz werden.

160619-0791.jpg

Von den Selleriestauden entfernt man die bitteren Blätter…

160619-0792.jpg

… und wäscht den Dreck aus den Stauden.

160619-0793.jpg

Klein schneiden und ebenfalls dazu.

160619-0796.jpg

Dann die Tomaten…

160619-0802.jpg

… und die Kokosmilch.

160619-0803.jpg

Die Bohnen…

160619-0804.jpg

… und die rote Bete mit dem Knoblauch.

160619-0807.jpg

Diese Mischung kocht man ziemlich lange, so 1-2 Stunden, damit die Bohnen ganz durch sind und sich alle Geschmacksrichtungen entfalten können.

160619-0809.jpg

In der Zwischenzeit entfernt man die welken Teile des Mangolds…

160619-0798.jpg

… sowie den Strunk.

160619-0799.jpg

Dann teilt man die Blätter vom Stiel, wäscht beides…

160619-0800.jpg

… und lässt es mit der Petersilie für später liegen.

160619-0811.jpg

Erst wenn die Bohnen ganz durch sind, kommen die Mangoldstiele dazu…

160619-0814.jpg

… und erst kurz vor Ende die Blätter und die Petersilie.

160619-0817.jpg

Die werden quasi nur einem mal heiß gewendet und dann ist alles fertig.

160619-0822b.jpg

One thought on “Dicke Bohnen mit Mangold, Sellerie und roter Bete

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.